Unkategorisiert

Entbinden im Geburtshaus – „Was? Ganz ohne Arzt?“

Ja, ganz ohne Arzt! Wofür brauche ich einen Arzt bei einer Geburt?“ die Reaktion „Na, wenn etwas schief geht. Bei mir z.B. war dies und das und es MUSSTE…..“ darauf ich „Es wird nichts schiefgehen und falls ich einen Arzt brauche, werde ich ins Krankenhaus gebracht.“ Natürlich führt dies wieder zu vielen Widerworten und Einwänden und Horrorszenarien. Am besten unterbricht man dieses Gespräch, da es nur negativ beladen ist und somit kein bisschen Hilfreich. Als ich meiner Frauenärztin von meinem Vorhaben berichtete war dies der Test, ob wir eine gute Basis haben oder sich hier unsere Wege trennen würden.

Einkaufen mit zwei Kleinkindern

Ein 1 ½ Jähriger in Kombination mit einen fast 2 ½ Jährigen kann einen schon ganz schön auf Trapp halten. Gerade beim Einkaufen stellte sich bald heraus, dass dies zu einer echten Aufgabe für uns als Eltern wird. Denn die beiden sind mobil und möchten natürlich nicht nur passiv an diesem spannenden Geschehen teilnehmen. Gerade der ältere ist ohnehin ein sehr lebhafter kleiner Junge und wir haben verschiedene Möglichkeiten wie ein Einkauf alleine mit den beiden noch funktionieren kann getestet.

Die perfekte Mutter – und wer sie braucht

Wer ist eine echte Rabenmutter? Bestimmt die Wenigsten. Interessant wird es jetzt bei der Frage zur Grauzone. Wer sieht sich da? Wer fühlt sich also als Mutter ganz gut, da die meisten Dinge sich eingespielt haben und sogar richtig Spaß machen, hat aber an der ein oder anderen Stelle das Gefühl eben nicht ganz perfekt, sondern auch wirklich mal richtig daneben zu liegen? Tja, dann herzlich Willkommen in meiner Welt. Die Welt einer wirklich liebenden, bemühten und trotzdem unperfekten Mutter.

Euer Baby zum Einschlafen bringen

Stellungnahme: Einschlafen bei Babys \”So sollten Sie Ihr Baby nicht zum Einschlafen bringen\” (veröffentlicht auf stern.de am 22. Februar 2016) Dieser sehr kurze und wenig wissenschaftlich untermauerte Artikel wird es vielen Eltern mal wieder schwer machen, das zu tun, von dem sie denken, dass es das richtige für ihr Kind ist. Vorausgesetzt, sie lassen sich …

Euer Baby zum Einschlafen bringen Weiterlesen »

Scroll to Top