Frauenheilkreis und Roses Revolution | TRAUMgeburt #028

Podcast abonnieren

 

Ich habe heute ein Interview mitgebracht, was ich mit der lieben Jamina Ehrhart, eine Doula und Heilpraktikerin und Soul Sister geführt habe im Rahmen unseres Summit TRAUMgeburt nach TRAUMAgeburt, der ja auch hier zu dem Podcast und meinem Buch passt, wo es einfach genau darum geht, in Live Workshops online mit den Frauen zu erarbeiten, sich vorzubereiten und Djamila wird da ein Frauenheilkreis am 25.11. geben, am Roses Revolution Day und mehr dazu erfahrt ihr jetzt im Interview.

Zum Summit:
https://link.anabel-galster.de/2OoF

(automatisch erstellt)

Hallo und herzlich willkommen zu einer neuen Episode in meinem Podcast TRAUMgeburt nach TRAUMAgeburt. Ich bin Anabel Galster die Geburtspsychologin und beschäftige mich in diesem Podcast damit, Frauen wieder in die Kraft zu bringen. Ihr Körper vertrauen zur Bindung zu ihrem Baby, damit sie eine schöne Geburtsreise, eine ganz individuelle Traum Geburt erleben können. Und heute habe ich dafür ein Interview mitgebracht, was ich mit der lieben Jamina Ehrhart, eine Doula und Heilpraktikerin und Soul Sister geführt habe im Rahmen unseres Summit TRAUMgeburt nach TRAUMAgeburt, der ja auch hier zu dem Podcast und meinem Buch passt, wo es einfach genau darum geht, in Live Workshops online mit den Frauen zu erarbeiten, sich vorzubereiten und Djamila wird da ein Frauenheilkreis am 25.11. geben, am Roses Revolution Day und mehr dazu erfahrt ihr jetzt im Interview.

Hallo Jamina. Hallo! Jamina und ich, wir kennen uns schon eine ganze Weile. Wir sind nämlich beide FlowBirthing Mentorinnen der ersten Stunde. Das heißt, wir waren im ersten Durchgang bei Kristina Rumpel dabei, die auch hier im Summit teilnimmt und sich bestimmt auch nochmal selber vorstellen wird. Und ja, Jamina ist natürlich direkt mit ihrem wahnsinnigen Erfahrungsschatz aufgefallen. Sie ist Mama von fünf Kindern. Sie ist Heilpraktikerin. Das heißt, dass sie als Frauen Begleiterin wirklich ganzheitlich arbeitet.
Sie ist Doula und ich weiß, dass Mina wirklich mit Herz und Seele bei diesem Thema dabei ist. Und deswegen habe ich mich auch sehr gefreut, dass wir dich hier für diesen Summit gewinnen konnten, weil ja, das ist einfach. Ja, Mina lebt das Thema Schwesternschaft, Frauenkreis, Frauen Verbindung ist ja nicht immer selbstverständlich. Und mittlerweile ist sie eben auch Ausbilderin für Douglas. Ja, sie macht Familienaufstellungen und hat wirklich ein breites Spektrum an Möglichkeiten, um mit dir an deinen Themen zu arbeiten.
Habe ich etwas vergessen? Jasmina möchte noch etwas ergänzen.
Ja, also wir haben auch zusammen bei Michel oder den Doula Curve gemalt. Aber wir uns offline kennenlernen sozusagen. Das war auch total Teil. Intensive Tage.
Na ja, das war wirklich eine schöne Zeit. Genau. Und also wir haben dich ja eingeladen oder ich hab dich angefragt. Hast du nicht Lust an dem Summit mal einen Frauenkreis zu gestalten? Weil ich weiß, dass du das einfach ja, das machst du locker aus der Hüfte. Das ist ja für dich quasi ja, machst du ja sowieso ganz Idas schon ganz viel Erfahrung gesammelt und da freue ich mich sehr und wir haben ja einen sehr speziellen Termin dafür ausgesucht.
Du bist ja gar nicht in diesem offiziellen Workshop Rahmen in diesem Summit Rahmen vom 26. bis 29. 11ten, sondern du bist ja schon ein bisschen was früher dran und kannst du gerne erzählen.
Ja, ja. Ich hab gesagt Komm, lass uns doch den fünfundzwanzigsten nehmen, weil da der Roses Revolution Tag ist. Und es ist ein ganz besonderer Tag, wo. Frauen eine Rose vom Kreis sein niederlegen, die keine so schöne Geburt hatten. Genau. Und ich fand das es eigentlich, weil euer Summit ja darum geht. Trauma Geburt oder Trauma Geburt fand ich das ja so ein schöner Tag um Frauenkreis zu halten für alle Frauen. Und ja, ich dachte dann auch an einen Frauen Heyl Kreis.
Dass man halt dann ja über alles reden kann. Und ein geschützter rahmen. Unter frauen und. Genau. Also die Geburtsphase Aktivistin. Ach Corona-Test richtig aussprechen. Jesus sah Jesus genau. Der hat es damals ins Leben gerufen. Ich glaube, das war 2011 und 2000. Und die hat eine Demo gemacht mit rosa Rosen. Und genau in Südamerika haben wir Argumente mit Transparenten gezeigt. Hier, was ihr mit uns macht, das ist nicht ok. 3. Kaiserschnitt und so.
Wir wollen natürlich gebären. Und genau dies auf die Straße gegangen und hat dann auf dem Human Child auf der Tagung 2013 in Belgien darüber gesprochen. Und die Katharina Hartmann war dabei und die hat es dann. Er hat dann gedacht war das muss es in Deutschland auch geben. Und hat das dann mit nach Deutschland gebracht. Und mir wurden immer mehr, also immer mehr Anklang gefangen gefunden.
Das macht es ja Geburtstrauma Verein nun ja, sehr gerne Geburtstrauma Traumaarbeit des AA in Klammern. Na ja. Genau. Vatter. Trauma. Geburt. Nr Geburt. Umgekehrt? Ja genau. Und dieses Jahr. Und genau da kann man dann halt ein Foto hinschicken, wie man seine Rose niedergelegt hat vom Kreißsaal und dazu was schreiben. Und ja, das Berührtheit. Einfach auch die Hebammen, die dann im Kreißsaal arbeiten, dass sie diese Geschichten hören und wissen ok.
Wie kann ich anders arbeiten? Und andere sehen halt auch ja, dass das vielleicht auch nur Unachtsamkeit ja bei der Geburt passiert. Also dass eine Geburt ganz achtsam anzusehen ist. Und das ist ganz viel Schutz brauchen. Ganz viel. Weil genau in den Geburts Situationen kann halt Traumata schnell ja kommen. Also wenn da irgendwie was schiefläuft.
Also ja. Ja, und das ist natürlich auch der Tag. Ich meine jetzt wirklich, wird immer bekannter. Man sitzt ja auch in den Medien dann schon viel stärker der Roses Revolution Day. Und von daher macht es ja auch was mit den Frauen, gell? Also selbst wenn Frauen sich nicht trauen hinzugehen. Ich meine, ich weiß, du machst es ja auch als Doula für manche Frauen, dass du dann für die hingehst und die Rose hin legst. Aber auf jeden Fall wird das Thema nochmal hoch geholt und von daher finde ich das eine total schöne Idee, da ein Frauen Heyl Kreis zu gestalten.
Und ja, wer jetzt sagt oh toll, das ist so, dass dieser Frauen High Kreis damit so ein schöner Rahmen werden kann, wie Amina sich das vorstellt und gestalten möchte, ist es natürlich auch begrenzt von der Teilnehmerinnen Zahl. Das heißt, wenn ihr im Summit. Wenn ihr das Paket für das ganze Wochenende bucht, dann habt ihr eben die Möglichkeit euch dafür anzumelden. Und wenn der High Kreis voll ist, ist er voll geil und von daher so viele Geschichten geglaubt.
Reicht die Zeit nicht?
Ganz genau. Ja, also ich werde ja noch eine Parallel oder etwas früher noch eine Veranstaltung anbieten, wo alle kommen können in einen Gesprächskreis oder in so eine Form Erzählcafé, wo ich noch jemanden zu einlade, damit wir wirklich alle auffangen können. Aber das ist natürlich eine sehr viel intensivere Arbeit, die du dann an diesem Abend machen wirst.
Ja, ich möchte auch alle Frauen sozusagen einladen, die ihre Heyl Energie mitbringen wollen. Genau. Und jeder bringt auch vielleicht eine Rose mit, damit wir schauen, er uns einfach mal die Rose anschauen werden und da reingehen ins Gefühl. Ich glaube, wir halten mal an! Hallo? Kannst du? Kannst du runtergehen? Nein, ich muss jetzt Silberling machen. Bei meinem unbemerkten. Und mal wieder im Zimmer. Ich brauche noch okay. Das kann der Swen einfach rausschneiden, das kann und wird.
Kannst du nochmal einsteigen? Ein Einsteigen, in das du Frauen einlädst, eine Rose mitzubringen. Genau. Bringt einfach eine Rose mit und beginnt dann mit der Rose, die in die Heilkraft der Rose. Und ja, wir gucken einfach, was passiert und wer mein goldenes Netz zusammen spinnen. Ja, der Heilung. Und ja, wir gucken einfach schauen, wie wir uns Frauen stärken können. Auch. Ja, und wie wir eine neue Geburtskultur vielleicht auch kreieren können.
Vielleicht machen wir auch eine kleine Diskussion darüber, was verändern können oder wie wir die Frauen auffangen können und halten können. Genau. Welche gibt es da auch ein paar tolle Erfahrungen. Ja, ja, sehr schön. Also wenn ihr euch für den Summit interessiert, ihr findet den Link hier und genau ihr wisst jetzt schon, dass Jamila dabei ist. Es lohnt sich. Und ich freue mich ganz doll auf deinen Frauenkreis und bin ganz gespannt. Und ja, die Zeit läuft, es rückt immer mehr und ich finde es total schön auch jetzt, dass wir das noch im November geschafft haben, weil es einfach auch nochmal so einen Lichtblick gibt.
Also etwas, worauf sich jetzt die Frauen auch nochmal freuen können. Gerade jetzt in dieser verunsichernde Zeit. Und da findet ihr, wie ihr seht, wirklich Kraft, Kraft, Punkte, Kraft, Schwestern schaften oder also könnt ihr euch wirklich verbinden? Na also. Klapprige findet ihr auch vor euch in der neuen Zeit. Meine Mama hält mir ja auch ein, dass ich ihm beim Buch mitgeschrieben habe. Über das Wunder des Gebärens. Na schön, wenn ich das kurz.
Na klar. Ja, ja, es passt einfach das Thema Feuer auf einem Kongress, zu dem immer Menschen der neuen Zeit. Also es ist gerade alles mutter der neuen Zeit Geburt in der neuen Zeit. Also ja, traut euch.
Kommt. Und dann vielen Dank, Jasmina. Freue mich auf euch. Ihr habt sie.

Share on facebook
Facebook
Share on twitter
Twitter
Share on linkedin
LinkedIn
Share on whatsapp
WhatsApp
Share on email
Email

Kommentar verfassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Beginne deine Reise jetzt mit dem ersten Schritt zu deiner TRAUMgeburt

Scroll to Top

Klicken Sie auf den unteren Button, um den Inhalt von meet.nestkinder.de zu laden.

Inhalt laden