Was ist anders bei deiner Form der Begleitung?

Als Geburtspsychologin begleite ich sehr individuell und ganzheitlich. Da ich in meiner Psychologischen Praxis häufig mit Frauen nach Geburtstrauma zu tun habe, kann ich diesen Aspekt gut in der Begleitung der Folgeschwangerschaft mit einbringen. Das bedeutet, dass die letzte Geburt noch einmal thematisiert und der Heilungsweg vorangebracht wird. Gleichzeitig bringe ich dich mit Hilfe von Techniken aus dem HypnoBirthing, FlowBirthing und der Bindungsanalyse von der Angst in die Vorfreude auf die bevorstehende Geburt. Damit du dich gut vorbereitet und voller Selbstvertrauen fühlst. Außerdem finden die Termine in deinem Zeitplan statt und können je nach Bedarf oder Belieben online (per Videotelefonie) oder offline in der Praxis stattfinden. Häufig habe ich eine Kombination dieser Varianten. Das ist gerade bei Eltern mit kleinen Kindern sehr erleichternd.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Scroll to Top