Der TRAUMgeburt nach TRAUMAgeburt Summit 2020 | TRAUMgeburt #024

Podcast abonnieren

Zum Summit:

https://summit.traumgeburt-nach-traumageburt.de

Der Summit ist für Frauen, die sich in der Folgeschwangerschaft nach traumatischen Geburtserfahrungen befinden
Das Thema der traumatischen Vorerfahrung kann hier aber noch weiter gefasst werden, als nur auf die Geburt bezogen. Auch andere Formen von Trauma können sich als hinderlich für eine freie, selbstbestimmte Geburt auswirken. Jede von uns trägt ihren Lebensrucksack mit all ihren Erfahrungen mit sich.

Es wird Zeit die Steine zu sortieren und gut sortiert, vielleicht sogar mit dem ein oder anderen Stein weniger in die nächste Geburt zu gehen.

Erarbeite dir deine Themen

In diesem Summit bekommst du die einzigartige Möglichkeit live und direkt in Form von praktischen Workshops, in denen nicht nur erzählt wird, sondern es tatsächlich praktische Umsetzungs-Übungen und Anleitungen gibt, dir deine Themen anzuschauen und daran zu arbeiten.

Neue TRAUMgeburt nach TRAUMAgeburt Community:

Mein Buch „TRAUMgeburt nach TRAUMAgeburt“:

Unsere Websites:

Blitz-Coaching für Podcasthörer:

Kontakt

info@nestkinder.de
– Messenger: https://link.nestkinder.de/messenger
– Tel.: 06127 7069971 (auch für WhatsApp und Signal)
– Presseanfragen: presse@nestkinder.de
– Kooperationen: kooperation@nestkinder.de

Socialmedia:

Transkript:

Hallo und herzlich willkommen zu einer neuen Folge in meinem Podcast TRAUMgeburt nach TRAUMAgeburt, Swen und ich planen gerade ein tolles Mega Online Event. Und ja, davon muss ich euch jetzt berichten, weil das natürlich für alle Frauen, die gerade in der Folgeschwangerschaft sind oder überlegen wieder schwanger zu werden und sich nochmal das Thema Geburtstrauma anschauen möchten, einfach super sinnvoll ist. Und deswegen erzähle ich euch heute von unserem Online Summit TRAUMgeburt nach TRAUMAgeburt.
Swen und ich haben ja schon 2018 den Online Bindungskongress gestaltet, der über eine Woche mit über 30, ich glaube 36 Experten stattgefunden hat. Da war das ganze so, dass wir vorher die Interviews aufgezeichnet haben und dann ganz klassisch wie im Online Kongress eben immer tageweise verschiedene Interviews freigeschaltet wurden. Und wir haben schon lange überlegt zum Thema Geburtstrauma etwas zu machen. Wir haben überlegt, ob wir einen Online Kongress gestalten und haben uns jetzt aber auch aufgrund dieser aktuellen Corona Situation dazu entschlossen, dass wir ein Live Angebot machen möchten.
Da das einfach vor Ort gerade alles nicht so möglich ist, haben wir gesagt okay.
Und auch für die Schwangeren und die Mamas hier auch noch ein Kind zu Hause haben, dass die online Form einfach gerade wahrscheinlich am einfachsten machbar ist, machen wir einen richtigen Live-Summit also es ist wie eine Tagung, die online stattfindet, wo jeden Tag mehrere Workshops angeboten werden von verschiedenen Fachfrauen. Also es sind jetzt wirklich bislang alles Frauen, die wir uns da irgendwie zusammengefunden haben. Swen es der Hahn im Korb. Aber der kennt das ja schon. Gerade in diesem Themenbereich macht die ganze Technik die Seite steht jetzt und es geht darum, dass ihr in diesen Workshops, die sehr vielfältig sind.
Dass ihr da wirklich Anleitung bekommt, dass ihr wirklich hilfreiche Strategien zu verschiedenen Themen bekommt und dass ihr die Möglichkeit habt, erstens Gleichgesinnte zu treffen. Na also. Ihr seid dann in einer Gruppe von Frauen, die sich ja alle mit diesem Thema beschäftigen. Und zweitens diese Expertinnen, die sich da in diesen Zeiten zur Verfügung stellen, wirklich hautnah an der Hand habt und all eure Fragen auch loswerden könnt.
Na, das finde ich total wichtig, dass es nämlich natürlich in aufgezeichneten Interviews nicht so der Fall. Weil dann hat man zwar den ganzen Input und häufig hat man aber trotzdem ja seine ganz individuelle Geschichte und fragt sich, wie man das jetzt darauf ummünzen oder darauf anwenden kann. Und das könnt ihr dann wirklich ganz hautnah tun. Es ist so, dass der Kongress vom 26. bis 29. November laufen wird, ganz offiziell. Aber wir haben jetzt schon festgestellt, wir werden ein paar Pre Workshops haben.
Und ich finde es so toll den Namen Pre Workshop, weil es ist ja wie bei der Geburt mit der Prä Natal Zeit, also der Zeit vor der Geburt in der Schwangerschaft. Genau genauso werden wir diese Pre-Workshops in der zeit vor dem richtigen Summit. Also was heißt im richtigen zwar mit dem Summit-Start haben und dann werden wir PERRY Workshops haben. Also Perimeter bedeutet dann während der Geburt und ja. Also mir passt das auch wieder alles. Am 25.11. ist nämlich der Rosesrevolution-Day und die Jamina, die ja bekannt ist als Doula auch schon auf vielen Kongressen gesprochen hat, Frauen Begleiterin ist und Heilpraktikerin also ganzheitlich hinschaut, die ich gut kenne, die auch Frauenkreis gestaltet.
Die wird nämlich am 25.11. dann den Frauenkreis schon abhalten. Es wird ein Frauenkreis sein, zu dem man sich dann speziell anmelden muss. Also das läuft dann auch über das Summit-Ticket. Allerdings sind da die Plätze begrenzt, da sie hier wirklich jeder Frau die Möglichkeit geben möchte, den Raum für sich zu nehmen und ihre Geschichte zu erzählen oder ihre persönlichen Anliegen damit reinzubringen. Es wird ein sehr geschützter Raum sein und damit aber auch falls eben jetzt 5000 Anmeldungen kommen, jede Frau auch noch eine Begleitung findet.
An diesem speziellen Tag werde ich auch eine Veranstaltung anbieten, die dann offen ist für alle, die am Summit teilnehmen und dann in einer Art Erzählcafé noch mit einer anderen Expertin, die dazukommt, das gestalten. Ja, also ihr seht, wir haben uns ganz viel ausgedacht. Es gibt überall ein paar Geschenke und Überraschungen und die Pia Mortimer wird auch vor offiziellen Start ihren Workshop zu Wild & Frei abhalten. Und ich werde dann am Donnerstag spätnachmittags den Startschuss geben und werde dann den Einführungsvortrag halten bzw. den Einführungsworkshop. Workshop bedeutet für mich immer, dass es wirklich um. Ganz speziell um die praktischen Inhalte geht. Na also, so wie ich das Buch gestaltet habe, dass man wirklich was hat, womit man direkt loslegen kann und arbeiten, kann es mir wirklich ein großes Anliegen und so gestalten, dass auch all diese Fachfrauen. Es ist jemand dabei, die wird einen Workshop geben zum Thema Wie kann ich mein Trauma sensiblen Geburtsplan schreiben? Worauf muss ich achten, damit das dann in der Klinik oder am Geburtsort wirklich darauf eingegangen werden kann?
Wie muss ich mir denn dafür gestalten? Vielleicht den Geburtsort und so weiter? Wir haben eine Meditations- und Yoga-Lehrerin dabei, die ebenfalls Coach für verschiedene Lebensphasen ist und die aber auch ihre schwangeren Gruppen hat, wo sie eben damit arbeitet. Wie kann ich immer wieder in die Entspannung finden? Wie finde ich überhaupt raus, was ich will und wie komme ich dahin? Und was macht die Meditation da?
Wir haben eine Hebamme, die Barbara Trübner, die einen Wahnsinns Erfahrungsschatz hat mit 30 Jahre Hausgeburten und 10 Jahre Traumaarbeit. Also die wird eine Fragerunde anbieten, wo man wirklich alles fragen kann. Und ich kenne die Barbara, die wird auch direkt in die Arbeit einsteigen, wenn jemand dabei ist, der ein spezielles Thema mitbringt, weil ja alle immer davon lernen können für sich. Hach, was haben wir noch alles. Wir haben Anne Henle als Osteopathen und Prä- und Perinataltherapeutin dabei.
Also die da auch für Fragen, da es mit der ganzheitlichen Frauenheilsicht, Heilkunde – der Osteopathie in der Folgeschwangerschaft, aber auch Fragen zu Was macht das mit meiner Geburt, wenn ich doch selber z.B. Kaiserschnitt war? Oder weil die ich doch selber schon die und jene Erfahrung in meiner Schwangerschaft und Geburt erlebt habe?
Wir haben jemand dabei, die schaut sich an das Thema Umgang mit Ängsten. Ja, was mache ich denn mit den Unsicherheiten? Geburt ist immer eine Reise ins Unbekannte. Das macht Julia Berg und wir haben die Annegret Sperl dabei, die ja auf dieses Thema selbst Liebe der Selbstfürsorge eingeht, die ich einfach als Mutter, als Frau brauche, wenn ich in eine Geburt gehe. Die Dr. Ute Taschner wird dabei sein.
Klar, mit ihrem Fachwissen zu Geburt nach Kaiserschnitt wird auch praktische Übungen mitbringen für den Umgang mit Ängsten. Die Christina Rumpel von Flower Ting ist dabei. Darüber freue ich mich natürlich sehr. Ich bin ja Flo Böcking, Mentor der ersten Stunde.
Sie wird natürlich auf die Geburt als Verbindungs Arbeit eingehen, also auf das, was Flo Belting auch ausmacht und wird. Es wird bestimmt ein ganz toller Workshop und noch eine FlowBirthing Kollegin – Jamina ist ja auch eine FlowBirthing Kollegin – aber es wird noch eine FlowBirthing Kollegin dabei sein, die auch über Aroma Öle na unsere dufte Verbindung hat sie das genannt finde ich total spannend. Wie man das auch einsetzen kann um die Verbindung zum Baby zu sich selber für die Geburt Arbeit damit arbeiten kann.
Ja meine Güte, es ist also wirklich ein rundum volles Paket und ihr wisst, ich werde da sehr präsent sein. Das sind alles alles Herzens Frauen, die da ihre Herzensthemen mit reinbringen. Verena König ist eine Trauma Therapeutin, die mit einem Interview dabei sein wird. Also es wird verschiedene Möglichkeiten geben, an diesen Summit teilzunehmen. Es wird verschiedene Tickets geben, wie ihr buchen könnt kostenlos. Tags Tickets oder eben auch das ganze Wochenende. Es gibt zwei Monate lang Zugriff auf alle Workshops, selbst wenn ihr mal an einem Tag nicht dabei sein konnte oder an einem Workshop nicht dabei sein könnt, könnt ihr es nacharbeiten.
Und natürlich auch auf alle Interviews und die Video Kurse an Händler macht auch noch ein Video Kurs zu Sacred Pregnancy. Also wie kann ich ganz bewusst die Schwangerschaft gestalten und tatsächlich auch in kreativer Form? Was kann ich mir da gestalten in der Schwangerschaft, was mich durch die Geburt trägt? Und auf all diese Sachen habt ihr dann noch lange Zugriff, sodass ihr das alles nacharbeiten könnt.
Und ja, natürlich haben wir auch noch ein paar Überraschungen und zu euch überlegt. Es gibt jeden Abend auch ein Come Together oder nochmal so ein Rückblick auf den Tag, auf die Workshops. Ich bin selber total gespannt, was die ganzen Kolleginnen da auf die Beine stellen. Also es fließt jetzt wirklich viel Arbeit rein. Wir machen ja die. Wochen nichts anderes. Wir tun auch schon jetzt die letzte Woche nichts anderes, als das zu wuppen, zu organisieren und es fügt sich alles gerade so schön einfach und ich freue mich auf jede, die dorthin findet.
Und ich stelle euch natürlich den Link hier zur Verfügung und dann könnt ihr euch die Seite selber anschauen. Da findet ihr alles über die Expertinnen, über ihre Arbeit, über ihren Workshop und ja, über die Möglichkeiten dran teilzunehmen und. Was soll ich sagen? Also ich bin ganz kribbelig und aufgeregt. Die Fachfrauen auch. Ich habe schon mit einigen kurze Interviews nochmal aufgezeichnet, die wir dann rausschicken werden, damit wir sie gut kennenlernen könnt. Die findet ihr dann bei uns auf der Facebook-Seite.
Und ja, es ist einfach irgendwie so eine schöne Runde geworden. Wir sind über Swen der auch ständig mehr, die sich noch an irgendeiner Form beteiligen. Aber ich sag mal über 16 Fachfrauen sind das und jede machten ganz individuelle Sache dort und das ist einfach so viel wert. Ja, also da. Boah. Ach ja, und ich bin total froh, dass wir das jetzt im November machen. Weil ich weiß, der November ist gerade ganz schwierig für viele Schwangerer, für viele Frauen, weil einfach ja mit Corona und Teil-Lockdown und diesen ganzen Ungewissheiten und Ängsten und was alles mitschwingt.
Und da findet ihr jetzt wirklich nochmal eine richtig tolle Gruppe an Frauen, die euch stärken. Nehmt euch das mit. Ja und was, worauf ihr euch freuen könnt. Und in diesem Sinne wünsche ich euch jetzt noch bis dahin eine gute Zeit. Und wenn ihr Fragen habt, zögert nicht, schreibt mich an, ich beantworte euch gerne dazu und ansonsten machts gut und bis bald.
Ciao.
Share on facebook
Facebook
Share on twitter
Twitter
Share on linkedin
LinkedIn
Share on whatsapp
WhatsApp
Share on email
Email

Kommentar verfassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Beginne deine Reise jetzt mit dem ersten Schritt zu deiner TRAUMgeburt

Scroll to Top

Klicken Sie auf den unteren Button, um den Inhalt von meet.nestkinder.de zu laden.

Inhalt laden